"Nutella" swilrs


Zutaten für den Teig - 8g Trockenhefe - 120g Zucker - 260 ml Sojamilch - 120g flüssige Margarine - 600g Weissmehl


Zutaten für die Füllung - 1/2 Glas "Bionella" Schoko Aufstrich von Coop


Zubereitung

  1. Das Mehl mit dem Zucker und der Hefe vermengen. Danach die flüssige Margarine und die Sojamilch hinzugeben und von Hand oder in einer Teig-Knet-Maschine zu einem Teig verkneten. Der Teig ist gut sobald er nicht mehr an der Schüssel kleben bleibt. Zugedeckt an einem warmen Ort für 1,5 Stunden gehen lassen, bis der Teig sich verdoppelt hat.

  2. Den Teig halbieren und zwei Mal auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche 0,5 cm dünn auf etwa 20 x 35 cm ausrollen.

  3. 2/3 des Teiges mit Bionella bestreichen.

  4. Der unbestrichene Drittel zur Mitte falten. Danach die andere Seite darüber legen. Mit einem scharfen Messer die Kanten abschneiden, damit kein "Nutella" mehr rausschaut.

  5. Das Ganze noch einmal vorsichtig auswallen so dass es ein wenig breiter wird.

  6. Danach der Länge nach ca. 6-8 Streifen schneiden.

  7. Das Ganze noch einmal mit der zweiten Teighälfte wiederholen.

  8. Einen nach dem Anderen Streifen vorsichtig aufrollen. Das Ende des Streifens kannst du unten in die Mitte hineindrücken, so dass die Rondellen sich etwas auseinanderfalten. So sehen die Swirls ein bisschen wie kleine Hügel aus :-)

  9. Abgedeckt an einem warmen Ort noch mal eine halbe Stunde gehen lassen.

  10. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Swirls ca. 20' Minuten backen oder bis sie goldig sind. Abkühlen lassen und servieren.

Auf Instagram @maxmorizaarau findest du eine Bilderreihe wo jeder Schritt gezeigt wird.


Enjoy!


0 Ansichten